Kein Menü?? Bitte überprüfen Sie die Einstellungen in Ihrem IE und wechseln Sie zur „Kompatibilitätsansicht“  

 

 

31. Dezember 2009

Das Jahr 2009 ist in ein paar Stunden vorbei. Für uns ein Jahr mit viel Leid, denn wir mussten unseren Pacy und unsere Ninja über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Zum Glück gab es vor zwei Tagen ein positives Ereignis. Unsere Enya ist stolze Mami von sechs kleinen Rüden geworden. Für 2010 wünschen wir allen Freunden und Hundebesitzern Glück, Gesundheit und keine Abschiede.

23. Dezember 2009

14. Dezember 2009

Die ersten Weihnachtsgrüße unserer White Valleys kommen bei uns an. <mehr unter Fotos>

13. Dezember 2009

Nun sind es „nur“ noch gut drei Wochen, bevor die Welpen von Enya & Aico auf die Welt kommen sollen. Enya geht es sehr gut, aber sie wird merklich ruhiger und ist schon ziemlich rundlich geworden.

27. November 2009

Worte reichen nicht, um auszudrücken, was wir empfinden. Heute waren wir mit Enya beim Ultraschall und endlich, endlich dürfen wir uns wieder auf White Valley Welpen freuen. Die Geburt erwarten wir in der ersten Januar Woche.

24. November 2009

Die Seite Chronik wurde vervollständigt.

23. November 2009

Um allen Fragen vorzubeugen: Wir wissen noch nicht, ob Enya trächtig ist. Die Ultraschalluntersuchung können wir Anfang Dezember machen.

Leider funktioniert unser Menü im IE 8 nur, wenn die „Kompatibilitätsansicht“ (Menü - Extras) ausgewählt wurde. Wir arbeiten an diesem Problem.

Ich habe mich in Sachen Webdesign weiter entwickelt. Endlich kann ich Fotoalben so online stellen, wie ich es mir vorstelle. Das erste Album findet ihr <hier>

2. November 2009

Ursprünglich wollten wir die Nachricht vom Decken nicht veröffentlichen. Ein harmonischer Deckakt heißt ja leider nicht unweigerlich, dass die Hündin auch aufnimmt. Aber wir haben in diesem Jahr schon so viele schlechte Nachrichten online stellen müssen, dass wir endlich auch einmal gute Nachrichten veröffentlichen wollten. Trotzdem wird für uns die Zeit bis zur Trächtigkeitskontrolle sicher noch ein Auf und Ab der Gefühle werden.

29. bis 31. Oktober 2009

Drei Tage Urlaub im Eventhotel Pyramide (Vösendorf)

......... leider durfte Enya nicht in den Wellnessbereich und musste im Zimmer bleiben.

Dafür haben wir „Sir“ Aico vom Bruckner Landl besucht. Enya & Aico haben sich sofort gut verstanden und der Deckakt verlief wunderbar harmonisch.

Jetzt heißt es Daumen drücken und hoffen, dass dieses Rendezvous nicht ohne Folgen bleibt. Wenn es keine Komplikationen gibt, könnte es möglich sein, dass um den Jahreswechsel herum endlich wieder einmal gesunde Weisse Schäfer Welpen in Niedernsill auf die Welt kommen werden. <mehr unter aktueller Wurf>

Bei unserem Besuch in der Zuchtstätte „Snowpatrol’s“ von Elfriede Kainer durften wir auch einen Blick auf die Welpen von Fay werfen, die am Freitag auf die Welt gekommen waren. Glückwunsch an dieser Stelle zu dem tollen Wurf mit 5 Rüden und 4 Hündinnen.

Es ist schön, in der heutigen Zeit noch Menschen treffen zu dürfen, die ähnlich „ticken“ wie wir und für die unsere vierbeinigen Freunde im Vordergrund stehen. Danke Elfriede & Wolfgang für eure Zeit und die netten Gespräche.

28. Oktober 2009

Wir haben uns entschlossen, mit Enya für ein paar Tage nach Wien zu fahren. Kurt hat zu seinem 25jährigem Dienstjubiläum einen Gutschein für ein Wellnesshotel bekommen. Zufällig liegt eines der Partnerhotels, die wir zur Auswahl hatten, nur 20 Minuten entfernt von der Zuchtstätte von Elfriede & Wolfgang, wo Aico von Bruckner Landl, den wir als Deckrüden für unsere Enya ausgewählt haben, wohnt.

Mal sehen, was wir nach dem Wochenende berichten können.

27. Oktober 2009

Nachdem wir uns mehr oder weniger fest entschlossen hatten, auf die nächste Läufigkeit von Enya zu warten, hatten wir den Eindruck, dass Enya mit ihrer Läufigkeit neu startet. Wir waren also heute noch einmal bei unserem Tierarzt und haben einen Bluttest machen lassen. Das Ergebnis hat uns sehr überrascht. Enya soll in ca. drei Tagen deckbereit sein.....

20. Oktober 2009

Als ob die Abschiede von unserem Pacy und unserer Ninja in diesem Jahr nicht schon genug gewesen wären, scheint es leider auch bezüglich unserer Wurfplanung Probleme zu geben. Es ist fraglich, ob wir Enya während ihrer jetzigen Läufigkeit decken lassen können.

14. Oktober 2009

2009 ist wirklich kein gutes Jahr für unsere White Valley's. Seit Samstag haben wir nur noch unsere Enya. Wir mussten Ninja über die Regenbogenbrücke gehen lassen.
 
Aber Ninja hat uns noch zwei wunderschöne Wochen geschenkt und bis zum letzten Abend Ball gespielt.
 
In der Nacht von Freitag auf Samstag haben wir gemerkt, dass es ihr nicht mehr gut geht. In der Früh hat sie alles verweigert. Futter, Ball, Leckereien und sie ist auch die Treppen nur noch sehr langsam und mühsam rauf und runter gegangen. Wir sind also zu unserer Tierärztin gefahren und haben sie gehen lassen.

8. Oktober 2009

Gute Nachrichten aus Finnland. Kati Nieminien war mit ihrer Jemma (Scarlet O'Hara of White Valley) sehr erfolgreich bei einem Rettungshunde-Test und kann in die nächst höhere Leistungsstufe aufsteigen.

Schlechte Nachrichten aus dem Stubaital. Stocky (Hardy Boy of White Valley) ist Inka am 29.09. über die Regenbogenbrücke gefolgt. Nun ist es im Stubaital sehr einsam und ruhig geworden.

Nachrichten aus Niedernsill: Enya ist noch nicht läufig und Ninja scheint nicht viel von der Diagnose aus München zu halten und genießt die schönen Herbsttage. Wenn man Ninja sieht, kann man es nicht glauben, dass sie so krank ist. Sie hat Appetit, spielt Ball und ist nach wie vor die Chefin. Das bekam auch Astor, ein junger Weißer Schäferrüde, zu spüren, der seit Montag mit Gerd & Rosa bei uns Urlaub macht.

Dieses Foto entstand gestern:

Ninja mit Heike

3. Oktober 2009

25. September 2009

Glück & Leid? Ende 1996/Anfang 1997 zogen drei Weiße Schäferhunde, Stocky (Hardy), Inka und Silver (Iron Silver) ins Stubaital. Das waren sehr glückliche Zeiten. Heute nur Leid bei den „White Valley’s“. Inka Lady of White Valley ist im Alter von 12 ½ Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen. Jetzt haben die Gewister Hofer und Singer im Stubaital nur noch Stocky, der eigentlich Hardy Boy of White Valley heißt und der am 5. September 13 Jahre alt geworden ist.

Und auch bei uns wird es bald noch leerer. Wir waren mit Ninja in der Uni-Tierklinik München und haben eine schreckliche Diagnose bekommen. Wenn man Ninja sieht, kann man es nicht glauben,aber vermutlich wird es nicht mehr lange dauern, bis wir auch unsere geliebte Ninja über die Regenbogenbrücke gehen lassen müssen........

23. September 2009

Heute vor genau 20 Jahren haben wir unsere Ambra bekommen. 20 Jahre weiße Schäferhunde. Viel Glück, aber auch viel Leid. Viele Freundschaften sind durch unsere Hunde entstanden. Unsere Hunde haben uns und unser Leben bereichert und stark beeinflusst. Wenn wir unsere Ambra nicht bekommen hätten, würden wir heute sicher nicht so leben, wie wir es tun. Danke Ambra!

13. September 2009

Eine Enkeltochter von unserer Ninja ist in Finnland sehr erfolgreich. <www.kenneldisadonna.fi>

Wir gratulieren zu den vielen Titeln und wünschen weiterhin viel Erfolg.

17. August 2009
Es gibt leider noch keine Neuigkeiten. Enya ist noch nicht läufig........ Aber wenigstens zicken die Mädels im Moment nicht mehr rum.

15. Juni 2009

Man merkt, dass der Chef nicht mehr da ist. Seit Pacy nicht mehr lebt, zicken unsere beiden Mädels ab und zu mal rum......... Es sieht so aus, als ob Enya gerne die Führungsposition übernehmen möchte. Ninja hält aber gar nichts davon, in "Rente" zu gehen. Es gab eine kleine Rauferei.


09. Juni 2009
Quanto macht Werbung für Brustgeschirr und Leine

02. Juni 2009

Lanouk hat einen neuen Freund:

Kater Jack u. Lanouk

01. Juni 2009

Kati Nieminen züchtet nicht nur erfolgreich mit Jemma (Scarlett O'Hara of White Valley) in Finnland, seit gestern ist Jemma auch offiziell ein ausgebildeter Rettungshund. Herzlichen Glückwunsch!

29. Mai 2009

Carla van Adrichem hat uns ein aktuelles Foto von Quanto Lord of White Valley geschickt.


SVÖ Agility-Bundesmeisterin und SVÖ Agility Cupsieger

29. Mai 2009

Wir haben eine Mail und aktuelle Fotos von Ernst & Sly Lanouk of White Valley bekommen.

Zitat: „ Vergangenes Wochenende hatten wir Schwerpunkttraining: Hubschrauber fliegen, mit ein- und aussteigen, auch im Schwebeflug! Weiterer Schwerpunkt war Flug an der Seilwinde unter Hubi mit absetzen auf einem Trümmergelände!
Wie immer zeigt Lanouk keine Schwächen, er lässt sich ruhig in die Abseiltasche „verpacken",
kommt der Hubi, legt er die Ohren an und legt sich ganz ruhig auf den Boden! Auch am Seil bleibt er total ruhig, auch in luftigster Höhe!“

einhängen

abheben

unterm Hubschrauber

direkt einhängen......

abseilen

landen

28. Mai 2009

Im Mai haben unsere Webseiten ein neues Design bekommen und es gibt ab sofort nicht nur Fotos, sondern auch Videoclips, die ihr euch ansehen könnt.

Details zu den Änderungen findet ihr unter updates. Bitte habt noch etwas Geduld, bis alle Informationen, Daten und Bilder wieder online sind..........

29. April 2009

Zunächst bedanken wir uns bei all unseren Freunden und Hundebesitzern, die persönlich, telefonisch, per Mail oder durch einen Eintrag in unser Gästebuch zum Ausdruck gebracht haben, dass sie uns verstehen und mit uns traurig waren.

Wir werden unseren Pacy genauso wenig wie Ambra, Artus, Bella & Gwendy vergessen und wir hoffen, dass sich bei uns bezüglich der Hunde das Blatt irgendwann einmal wieder zum Guten wendet und Enya bei ihrer nächsten Läufigkeit erfolgreich gedeckt werden kann. Zwei Hunde sind einfach viel zu wenig. Es ist so leer......

14. April 2009

Wir sind sehr traurig, denn gestern mussten wir unseren Pacy über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

Anfang März bekamen wir die niederschmetternde Diagnose, dass Pacy Knochenkrebs hat. Durch die Schmerztherapie und eine Benutzter ging es ihm aber bis Karfreitag noch sehr gut.

Freitag fing er an zu husten und wurde immer kurzatmiger.

Die Nacht von Montag auf Dienstag war zwar ruhiger, als erwartet, aber Pacy hat mehr und mehr abgebaut. Seit Montag hatte er auch keinen Appetit mehr und nur noch uns zuliebe ein paar Broken gefressen.
 

Gestern hatten wir noch einen schönen Tag zusammen mit allen Hunden, haben einen Ausflug zu einem Teich gemacht und die Hunde haben die Badesaison eröffnet. 

Am frühen Abend ist unsere Tierärztin gekommen. Sie hat festgestellt, dass Pacy nur noch sehr schwer Luft bekommt, aber das haben wir ja selbst auch schon befürchtet. Für Pacy wäre sicher kein besserer Tag mehr gekommen, so haben wir ihn über die Regenbogenbrücke gehen lassen. 

21. Februar 2009

Wir haben liebe Grüße von Jochen & Spirit bekommen. Für die Beiden steht nur noch 1 Prüfung (die Auslandseinsatzüberprüfung) auf dem Programm, dann haben sie gemeinsam die höchste Prüfungsstufe in der Rettungshundeausbildung erreicht!

17. Februar 2009

Wer ist der dritte Weiße auf diesem Bild von Carla van Adrichem??

22. Jänner 2009

14. Jänner 2009

Leider hat alles Daumen & Pfotendrücken nicht geholfen, denn unsere kleine Maus ist leider nicht trächtig. Natürlich sind wir enttäuscht, aber auf der anderen Seite ist das eben die Natur.

13. Jänner 2009

Unser Mädel spannt uns noch etwas auf die Folter. Morgen haben wir einen Termin für eine Ultraschalluntersuchung, dann wissen wir hoffentlich ob Enya im Februar Mama wird.........

01. Jänner 2009

Ob das Jahr 2009 ein Neustart in unserem Zwinger wird?? Wir hoffen sehr, dass das Rendezvous zwischen Enya und Aico nicht ohne Folgen geblieben ist. Mehr erfahren wir in ca. 2 Wochen - dann können wir eine Trächtigkeitskontrolluntersuchung bei Enya durchführen lassen........ Bitte alle verfügbaren Daumen & Pfoten drücken! - Danke.

 
   
online seit September 2003 - bisherige Besucher:
Design & Texte © H. Angerer
Home - Zwinger of White Valley - Kurt u. Heike Angerer - Weiße Schäferhunde aus Niedernsill WSÖ - Der Zuchtverband in ÖsterreichÖKV - Die nationale Verbandskörperschaft Die Fédération Cynologique Internationale ist die Weltorganisation der Kynologie Berger Blanc International